Anzahl der Sozialbestattungen bleibt hoch

Neues Deutschland am 6. Januar 2020: Anzahl der Sozialbestattungen bleibt hoch

(…) Die Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann (LINKE), welche diese Zahlen beim Statistischen Bundesamt erfragt hatte, erwartet allerdings, dass es in kommenden Jahren wieder mehr Sozialbestattungen geben wird. Diese Entwicklung sei aufgrund der Zunahme von Altersarmut und prekärer Beschäftigung zu erwarten. Zimmermann befürchtet zudem, dass die Kommunen angesichts steigender finanzieller Belastungen ihre Kostenübernahme bei Bestattungen reduzieren könnten. Dabei wäre es in vielen Regionen notwendig, die Leistungen anzuheben, »um auch armen Menschen ein würdevolles Begräbnis zuteil werden zu lassen«, sagte die Abgeordnete. (…)

zum Artikel >>>

weitere Artikel

presse-augsburg.de am 6.1.2020Vielen Familien fehlt Geld für Begräbnis verstorbener Angehöriger