Immer mehr Senioren müssen Rente mit Minijob aufbessern

Immer mehr Senioren in Deutschland sind offenbar auf einen Minijob angewiesen, um auch im Rentenalter ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Im Dezember 2017 gab es knapp 1,1 Millionen Minijobber ab 65 Jahren, wie die Linken-Abgeordnete Sabine Zimmermann am Donnerstag unter Berufung auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) mitteilte. Ende 2003 waren es erst rund 587.000.

Artikel weiterlesen auf welt.de

weitere Artikel zum Thema

merkur.de – Immer mehr Rentner haben einen Minijob – meist aus finanzieller Not

zeit.de – Immer mehr Rentner auf Minijobs angewiesen