Linke beklagt Mangel an altersgerechten Wohnungen in Sachsen

Freie Presse am 19. Januar 2020:

(…) Sachsen hat nach Ansicht der Linken wie andere Bundesländer auch einen großen Mangel an altersgerechten Wohnungen. Nur zehn Prozent der Wohnungen im Freistaat könnten dieses Kriterium erfüllen, teilten die Linken im Bundestag nach Auswertung von Daten des Statistischen Bundesamtes mit. «Es gibt in Sachsen und bundesweit einen hohen Bedarf an altersgerechten Wohnungen, der bei weitem nicht gedeckt ist – und das nicht erst seit gestern», sagte die Zwickauer Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann (Linke) der Deutschen Presse- Agentur in Dresden. Künftig werde der Bedarf aufgrund der alternden Gesellschaft rasant steigen. (…)

>>> zum Artikel …