Russisch in Deutschland verwahrlost? Linksfraktion plädiert für „Sprache eines möglichen Gegners“

sputniknews.com am 20. Dezember 2019: In einer Anfrage an die Bundesregierung teilen Abgeordnete der Linksfraktion die längst bestehenden Besorgnisse um die russische Sprache in Deutschland. Sie verweisen dabei auf Lehrerverbände, die feststellen, dass das Schulfach Russisch nicht genug Unterstützung von den Kultusministerien der Länder erhält. Darf der Markt dies entscheiden? (…)

zum Artikel >>>